Kontakt Vorstand

Fragen der Programmplanung und Öffentlichkeitsarbeit:
u.pfau@kgs-schwerte.de

Organisation und Durchführung:
w.schroeder@kgs-schwerte.de

Andere Themen:
info@kgs-schwerte.de

Postanschrift:
Konzertgesellschaft Schwerte e.V.
Kopernikusstraße 15
58239 Schwerte

Galakonzert der Internationalen Opernakademie

Sonntag, 06. August 2017 17:00 Uhr
Einlass 16:15 Uhr, Ende ca. 19:00
Rohrmeisterei Schwerte

Veranstalter: Konzertgesellschaft Schwerte in Kooperation mit IOA und 

Vorverkauf 16,00 €
Tageskasse: 18,00 €, Schüler/Stud. 8,00 €
Großes und Kleines Wahl-Abo

Das ganz besondere Opernkonzert

mit Bekanntgabe der Gewinner des Sonderpreises der Stiftung zur Förderung der Chormusik in Schwerte

Zum sechsten Mal in Folge findet 2017 in Haus Villigst die Internationale Opernakademie („International Opera Academy“ oder kurz IOA) statt. Diese „Sommerschule“ für angehende Opernsängerinnen und -sänger hat sich in den wenigen Jahren ihres Bestehens in der Opern- und Theaterwelt über die Grenzen Deutschlands hinaus einen anerkannten Namen gemacht.

Dabei lädt die IOA Gesangsstudentinnen und -studenten zur Teilnahme an zwei intensiven Arbeitswochen in das Haus Villigst ein. Die Teilnehmer der IOA kommen aus allen Teilen der Welt. So waren zuletzt unter den jeweils etwa zwanzig Teilnehmern junge Sängerinnen und Sänger aus Finnland, den USA, den Niederlanden, Malaysia, Mexico und Deutschland. In diesen beiden kompakten Arbeitswochen bilden täglicher Gesangsunterricht, szenischer Unterricht, Coaching und mehrere Meisterklassen den Schwerpunkt der Arbeitsphase für die zumeist in ihrem Gesangsstudium und ihrer Konzertreife schon weit fortgeschrittenen Studentinnen und Studenten.

Die beiden Wochen finden jedes Jahr ihren glanzvollen Höhepunkt im „Galakonzert“ in der Rohrmeisterei Schwerte. Dabei bringen die Teilnehmer des Sommerkurses Arien und Duette aus ihrem während des Kurses erarbeiteten Repertoire zu Gehör. Begleitet werden die jungen Künstler im Galakonzert vom musikalischen Leiter der IOA, Herrn Francis Corke, am wunderbaren Bösendorfer Flügel der Konzertgesellschaft.

Wesentliches Ziel des Abschlusskonzertes ist für die jungen Studentinnen und Studenten natürlich auch die Möglichkeit, sich neben dem Publikum auch den fachkundigen Experten der Konzert- und Opernszene präsentieren zu können. Eine Fachjury bewertet dabei die Konzertauftritte der Teilnehmerinnen und Teilnehmer. Mit der Gelegenheit, sich den zahlreichen von der IOA zum Abschlusskonzert eingeladenen Dirigenten, Konzertagenten und Operndirektoren „live“ vorzustellen, können die jungen Sängerinnen und Sänger so einen weiteren wichtigen Schritt in ihrer musikalischen Berufslaufbahn weiterkommen.

Nach dem großen Erfolg der beiden letzten IOA Konzerte haben die Konzertgesellschaft Schwerte, die Rohrmeisterei und die IOA beschlossen, dieses Galakonzert auch in der Zukunft zu einem regelmäßigen Bestandteil der Schwerter Sommerkonzerte zu machen. Wir freuen uns deshalb ganz besonders, auch in 2017 dieses attraktive Konzert unseren Abonnenten und Musikfreunden anbieten zu können.

Um den Zuhörern einen leichteren Zugang zu den aufgeführten Werken zu ermöglichen, wird das Konzert wieder von den beiden künstlerischen Leitern der IOA, dem Tenor Norbert Schmittberg und der Sopranistin Yamina Maamar, moderiert.

Scroll Up