Tickets für diese Veranstaltung reservieren

Unsere nächsten Konzertveranstaltungen

Eine Übersicht aller Veranstaltungen erhalten Sie auf der Startseite.
zur Übersicht

Kontakt

Sie haben Fragen oder Anregungen? Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.
info@kgs-schwerte.de
oder nutzen Sie auch unser Kontaktformular.

In dringenden Fällen sind wir meist auch telefonisch erreichbar:
Tel. 02304-219610

Corona-Informationen

Wir wünschen allen Freunden und Besuchern der Konzertgesellschaft, allen Chorsängerinnen und Chorsängern und allen Musikern, die uns verbunden sind – einen guten und gesunden Jahresanfang 2021.

An dieser Stelle versuchen wir, Sie über das Konzertleben in Schwerte „auf dem Laufenden“ zu halten – so weit wir dies jetzt schon können. Wenn wir uns schon nicht im Konzert oder im Chor treffen, so sollen Sie doch zumindest hier erfahren, wir es weitergeht. Oder weitergehen könnte…wenn Corona und die aktuelle Schutzverordnung uns dies erlaubt.

Unser so optimistisch geplantes Jahresprogramm – es stand übrigens schon, als Corona am 15. März 2020 zum völligen Stillstand führte – wird sicher erst mit Verzögerung beginnen können. Das haben Sie nun schon gemerkt, die erste Sternstunde im Januar ist schon ausgefallen. Junhe Kim wird aber dieses Konzert 2022 nachholen.

Das Kindergartenkonzert mit der „Krümelmucke“  wird entfallen und wenn möglich ebenso im Frühjahr 2022 stattfinden: Dann hoffentlich wieder in der Aula des RTG und hoffentlich wieder mit Kindern aus unterschiedlichen Kindergärten!

Am ehesten um die Osterzeit können wir mit einer gewissen Entspannung auch im kulturellen Bereich rechnen. Das heißt aber ebenso konkret, das die beiden Konzert im März 2021 mit Tango zu Piazzollas 100. Geburtstag der Gruppe Mafalda aus Berlin und einem großen Symphoniekonzert der Neuen Philharmonie Westfallen ebenso abgesagt werden müssen. Auf „Mafalda“ und den Tango dürfen Sie sich ebenfalls 2022 freuen.

Drücken wir also gemeinsam die Daumen, dass die 2. Sternstunde mit Onute Grazynite am 25. April 2021 unser diesjähriger Start in das Konzertjahr wird!

Aufmerksame Leser unsere Website haben bemerkt, dass sich der Termin unseres diesjährigen Promskonzertes verschoben hat – es wird jetzt am Montag den 21.6.2021 um 19 Uhr stattfinden.

Gestatten Sie uns weiterhin  als Veranstalter von öffentlichen Konzerten und eines aktiven Chores deshalb die dringende Bitte, sich in diesem Jahr gegen Covid-19 impfen zu lassen. Nur so wird ein Leben in und mit der Gemeinschaft und der Kultur wieder möglich sein.

Der Chor der Konzertgesellschaft hat im Sommer und Frühherbst 2020 wieder begonnen, in einzelnen Stimmen zu proben und die Resonanz war unglaublich gut. Umso härter trifft uns alle dieser erneute und jetzt seit dem 10.1.2021 komplette Lockdown ohne sicheres Ende.

Nur gemeinsam werden wir diese Krise meistern, Kontakt „geht“ auf vielen Wegen. Wie bedeutsam, erfreulich und uns alle bewegend werden dann die ersten Konzerte sein, die (sicher noch mit Abstandsauflagen) demnächst wieder beginnen können.

Eine große Bitte deshalb auch an dieser Stelle: Bleiben Sie uns treu und gewogen, abonnieren Sie unseren Newsletter, der Sie über die nächsten Konzerte informiert.

Werden Sie unser Abonnent und bleiben Sie es, nur so können wir eine kulturelle Zukunft und Vielfalt auch nach Corona planen.

Wir danken allen Spendern, die uns „einfach so“ in dieser schwierigen Zeit unterstützt haben. Ganz unaufgefordert, spontan und aus innerer Verbundenheit mit dem was kulturell geschieht.

Wir danken unseren Musikern, zu denen wir immer wieder Kontakt haben und die wir zum Teil auch durch die erhaltenen Spenden mit Ausfallhonoraren unterstützen konnten.  Für sie, die überwiegend freischaffend von Auftritten leben ist diese Krise einmal mehr existenzbedrohend.

Wir freuen uns darauf, einige dieser Musiker  in den nächsten Jahren im Konzert in Schwerte erleben zu können.

 

Bleiben Sie also gesund und uns und der Musik verbunden

Es grüßt Sie der Vorstand der Konzertgesellschaft Schwerte

Ulrike Pfau-Tiefuhr    Rita Kauermann und Wolfgang Schröder

Schwerte im Februar 2021

 

(Fotoverweis: Reinhard Schmitz Ruhr Nachrichten)

 

Liebe Konzertbesucher und liebe Musikliebhaber,

Scroll Up