Kontakt Vorstand

Fragen der Programmplanung und Öffentlichkeitsarbeit:
u.pfau@kgs-schwerte.de

Organisation und Durchführung:
w.schroeder@kgs-schwerte.de

Andere Themen:
info@kgs-schwerte.de

Postanschrift:
Konzertgesellschaft Schwerte e.V.
Kopernikusstraße 15
58239 Schwerte

Familienkonzert – Ausschnitte aus dem Weihnachts-Oratorium

Samstag, 16.12.2017 17:00 Uhr
Einlass 16:15 Uhr, Ende ca. 18:00 Uhr
St. Viktor-Kirche, Schwerte
Veranstalter:Konzertgesellschaft Schwerte

Erwachsene 7,00 €, Schüler und Kinder 2,00 €
ab dem 4. Kind Eintritt frei

Im Vorverkauf kein Preisnachlass
Großes und Kleines Wahl-Abo

Joh. Seb. Bach
Weihnachts-Oratorium

Moderiertes Familienkonzert mit
Ausschnitten aus Teil I – III

Solisten Jessica Fründ – Sopran, Ruut Mattila – Mezzosopran, Jean Pierre Ouellet – Tenor und Benjamin de Wilde – Bass.

Chor der Konzertgesellschaft Schwerte
Da Capo Schulchor der Gesamtschule Schwerte Gänsewinkel
Orchester aus Instrumentalsolisten der
Dortmunder Philharmoniker, des
Philharmonischen Orchesters Hagen u.a.
Leitung: Franz Leo Matzerath

In diesem Jahr können sich schon am 16. Dezember Familien mit Kindern vom Grundschulalter an bereits nachmittags um 17:00 Uhr in der St. Viktor-Kirche musikalisch auf Weihnachten freuen und einstimmen, wenn sie unser nachmittägliches Weihnachtsoratorium- Familienkonzert in gekürzter Fassung besuchen, das dem Hauptkonzert um 19 Uhr vorausgeht.

Für viele Erwachsene ist es längst fester Bestandteil ihrer Vorfreude und Vorbereitung auf das Fest, das Weihnachts-Oratorium von Johann Sebastian Bach zu hören. Sollte man nicht Kindern dieses musikalische Juwel auch, und zwar kindgerecht, vermitteln?

Das hat sich Michael Gusenbauer, selbst Vater und zugleich Musiker, gefragt und seine Antwort gefunden: „In einer Zeit, in der die öffentliche Hand unter großem finanziellen Druck Musikschulen schließen muss, halte ich es für die vornehmste und angenehmste Pflicht von musischen Menschen, der Jugend bei jeder sich bietenden Gelegenheit die Welt der Kultur zu erschließen. Es ist daher mein dringendster Wunsch, dass ‚Bachs Weihnachts-Oratorium für Kinder‘ bei vielen Kindern dazu beitragen kann“, so Michael Gusenbauer im Vorwort zu seiner Bearbeitung der drei ersten Kantaten, die 2017 in der St. Viktor-Kirche zu erleben sein wird.

Gusenbauer weiß: „Kinderbrauchen Geschichten!“ Deshalb hat er Bachs Originalmusik so gefügt, dass ein Erzähler den Kindern das Weihnachtsgeschehen vermittelt und die Kinder zur spontanen Beteiligung einlädt. Ihnen werden die Instrumente des Orchesters vorgestellt und sie erfahren, warum das Christkind beim Klang der Oboe am besten einschlafen kann, sie hören die Hirten nach Bethlehem eilen und laufen und können mit in das „Jauchzen“ und „Frohlocken“ einstimmen, wenn ein Kinderchor mit ihnen zusammen von der Geburt des Christkindes singt.

Die Konzertgesellschaft Schwerte lädt zu diesem knapp eine Stunde dauernden Konzert speziell Familien mit Kindern ein. Erzähler wird (voraussichtlich) wieder Roland Vesper sein, Jugenddramaturg der Neuen Philharmonie Westfalen. Die Kinder erleben mit ihren Eltern und Großeltern das Orchester, den Chor der Konzertgesellschaft und den Kinderchor Da Capo der Gesamtschule Schwerte in der Einstudierung von Frank Clemens und können die Originalmusik des genialen Bach´schen Weihnachts- Oratoriums in kindgerechter Kürzung hören.

Scroll Up